EIGENTLICHER FRÜHLINGSANFANG


genießt den Frühling
:-) Erika

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Eigentlicher Sonn-tag am 2.2.2014

durch Anklicken werden die Bilder groß
Erika :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

(un)eigentlich – ein berührender Beitrag

(un)eigentlich

… wie ein schwerkranker Blogger mit einer zurückgekehrten Krankheit umgeht …

von hier aus ganz liebe Grüße
und Gute Genesungswünsche an Hao

Erika :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Eigentlich zum Nachsingen geeignet…..


:-) Erika
dieses Lied lernen wir gerade im Chor….

Veröffentlicht unter Allgemein | 84 Kommentare

Was ist EIGENTLICH.. “Sprachmüll”..??

Ich habe mal aus lauter Langweile ein paar Dutzend Beispiele für (Un-)Wort(-Neu)Schöpfungen und Vokabeln aus den letzten 23 Jahren herausgesucht, die so u.a. regelmäßig (täglich) in deutschen Nachrichtensendungen und Magazinen, aber auch Talkshows u.ä., auftauchten und -tauchen. Trotzdem erfüllen sie alle die entsprechenden Müll-Kriterien… :shock:

Meine Aufzählung hat keine Wertung oder Reihenfolge, sie ist zufällig. Dabei habe ich nicht nur die meisten “Sieger” bei der Wahl zum “Unwort des Jahres” aufgelistet, sondern auch einige der Platzierten und diverse Vertreter aus dem Vorschlagspool einbezogen, die es nicht auf das Podest geschafft haben… :cool:

Integrationsverweigerer, betriebsratsverseucht, Döner-Morde, Marktkonforme Demokratie, alternativlos, Freiwillige Ausreise, Flüchtlingsbekämpfung, intelligente Wirksysteme (milit.), Weiche Ziele (milit.), Entlassungsproduktivität, Langlebigkeitsrisiko, Humankapital, Begrüßungszentrum, Luftverschmutzungsrechte, Tätervolk, Angebotsoptimierung, Ich-AG, Ausreisezentrum, therapeutisches Klonen, Gewinnwarnung, national befreite Zone, überkapazitäre Mitarbeiter, Gotteskrieger, Separatorenfleisch, Wohlstandsmüll, Organspende, sozialverträgliches Frühableben, Moralkeule, Belegschaftsaltlasten, neue Beelterung, Sozialhygiene, Gesundheitsreform, Dunkeldeutschland, schlanke Produktion, Selektionsrest, biologischer Abbau, Überfremdung, Freisetzung, ausländerfrei, sozialverträglicher Arbeitsplatzabbau, ethnische Säuberung, aufenthaltsbeendende Maßnahme, Gutmensch, Beileidstourismus, Durchrasste Gesellschaft, klimaneutral, Personalentsorgung, fremdschämen, Karlsruhe-Touristen, Herdprämie, Geschwätz des Augenblicks, Rentnerdemokratie, notleidende Banken, freiwillige Ausreise, Neiddebatte, Opfer-Abo, Konsumopfer, Sozialtourismus, Lebensleistungsrente, Pleite-Griechen, Rentnerschwemme, Outsourcing, Altenplage, Besserverdienende, Abweichler, Topterroristen, Buschzulage, Arbeitgeber/Arbeitnehmer, Durchmischung, Armutsmigranten, Warteschleife, Mütterrente. :idea:

Da kommt ich mal arg ins Grübeln… und aus dem Staunen gar nicht mehr heraus… :sad:
Wie gesagt, meine Reihenfolge ist total beliebig und ohne besondere Vorlieben und bestimmt noch zu ergänzen… :arrow:

Ich kann mich nur schütteln vor einer solchen Verballhornung unserer Muttersprache, denn ich finde alle äußerst bedenklich und fragwürdig… :twisted:
Wem es jedoch gefällt, der soll sich eine eigene “Unwort-Hitliste” zusammenstellen…

Es bleibt EIGENTLICH nur die Frage, was tatsächlich in den Köpfen vor sich geht, die solchen “Sprachmüll” produzieren..?? :arrow: :roll:

tmp :razz:

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Eigentlich nicht unangenehm ;-)

Erstmal: Prosit Neujahr !

Ich hab’ grad gesehen, das tmp wieder da ist :grin: herzlich willkommen zurück !

Mein Mac book pro ist am 19. Dezemeber 2013 leider den Weg alles Irdischen gegangen und somit bin ich seit diesem Zeitpunkt computerfrei, was sich nach und nach als sehr angenehm herausstellt. Wie gut, dass ich regelmäßig alles gespeichert habe und der letzte Speicherzeitpunkt über 1080 Tage zurückliegt. :roll:

Ich hab’ jetzt ein kleines case, da ist die Festplatte zwischengelagert und hoffentlich sind da alle Dateien drauf. Es bleibt spannend bis Ende dieser Woche, da zieht dann ein neuer 27″ i Mac bei mir ein und wird hoffentlich alle Dateien zur Bearbeitung zur Verfügung stellen.

Dann bin ich wieder etwas mehr und öfter verfügbar, aber ich empfinde es tatsächlich so:

Das Leben ohne Computer ist einfach schön ! :razz:

Sylvia

Veröffentlicht unter Allgemein | 14 Kommentare

Was sind EIGENTLICH Döntjes..??

Döntjes ist der Plural von der oder das Döntje (im Westfälischen Dönekes oder Döneken) und bedeutet im Plattdeutschen, also bei uns an der Küste, meist eine fiktive, immer aber lustige kurze Erzählung oder tatsächliche Anekdote, die nur mündlich überliefert wird.
Manche Döntjes sind sogar ins Volksgut übernommen worden.
Kennzeichen dieser literarischen Kleinkunstform, die es nur im plattdeutschen Sprachraum gibt, sind die Kürze und die Pointe, auf die in allen Döntjes regelmäßig abgehoben wird. :idea:

Hier mal ein kleines Beispiel zum Mitlachen… ;-)

Einer Bauersfrau widerfährt ein großes Unglück, sie wird von einem Pferd totgeschlagen. Eine Woche später ruft der Pastor bei dem Witwer an und fragt: „Haben Sie denn viele Beileidbesuche gehabt?“ „Jo, Herr Pastor, ziemlich viel – aber weniger wegen meiner Frau: die meisten wollten das Pferd kaufen.“ :shock:

tmp :razz:

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Was ist EIGENTLICH Mumpitz..??

“Das ist doch Mumpitz!” war immer wieder eine beliebte Einwendung des früheren SPD-Politikers Herbert Wehner auf unbequeme Journalistenfragen. :twisted:

“Mumpitz” ist erst in der Jüngeren Zeit ein Synonym für “Unsinn” und dergleichen geworden…
Noch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bedeutete das Wort an der Berliner Börse so viel wie “schwindelhaftes Gerede” oder “erschreckende Gerüchte”…
Ursprünglich, also etwa im 17. Jahrhundert, war Mumpitz aber eine Schreckgestalt oder auch Vogelscheuche…
Das Wort leitet sich ursprünglich von „Mummelputz“ und „Mombotz“ ab und verbindet die beiden Wörter vermummen und (hessisch) Boz oder Butzemann.

Jetzt bin ick wieder wat klüjer jeworden… :shock:

tmp :razz:

Veröffentlicht unter Allgemein, Eigentlich hilfreich | 2 Kommentare

Gähn!

Zwei Wochen nichts passiert hier. Der Blog sollte übers Gähnen nachdenken (seine Leserinnen und Leser auch):

http://www.reformiert.info/artikel_12293.html

Veröffentlicht unter Theomix | 11 Kommentare

EIGENTLICH ein GUTES NEUES JAHR 2014

Allen Eigentlichen und nichteigentlichen Leser/Innen wünsche ich ein gutes Neues Jahr 2014.
Erika :-)

CSC_0300

DSC_0272
CSC_0650

Veröffentlicht unter Allgemein | 27 Kommentare