Impressum

Blogbetreiber:
Sylvia Ch. Hluchovsky
Wien

Dieser Blog ist ein privater.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

16 Antworten auf Impressum

  1. OneBBO sagt:

    Wollte es eigentlich als Mail an dich schicken, Sylvia, aber ist so schwierig, um diese Tageszeit zu denken mit all den äts und punkten. Habe auf meinem Blog lalalala ein neues Preisausschreiben, das eigentlich den Eigentlich-Lesern gefallen sollte :-)
    http://vollwert.wordpress.com/2011/02/02/erstes-preisausschreiben-2011/

  2. Sylvia sagt:

    Ein Kommentar im Impressum :shock:

    OneBBO, auf diese Idee ist noch niemand gekommen. :mrgreen:

    Ich verlinke das dann, wenn ich vorm Mac sitze, sonst wird das nix.

  3. Sylvia sagt:

    Na, dann: Herzlich willkommen auf eigentliches. com ! :mrgreen:

  4. Gott sagt:

    Du hattest nach mir gerufen. Ist die Begrüßung alles, was du mir sagen möchtest?

  5. Sylvia sagt:

    Hm, gute Frage.
    Nachdem du ja aber allwissend bist, müßtest du Eigentlich wissen, was mir am Herzen liegt, oder ? :cool:

  6. Gott sagt:

    Ich weiß schon: Du möchtest dich herausreden.
    Und vergiss nicht: Hotline-Prinzip, 24/7. Hörer abnehmen und loslegen, das musst du selbst.
    Und du hast mich hier auf dem Blog gerufen. Nicht nur so im Herzen.

  7. Sylvia sagt:

    Ich bin grad draufgekommen, dass, wenn ich Gott um etwas bitte, dann Eigentlich immer um eine Verhinderung.
    Also, im Flugzeug über dem Atlantik sitzend, alles wackelt wie verrückt, der Landweg ist in die eine Richtung so weit wie in die andere und dann: Bitte mach, dass wir NICHT …

    Ich bitte kaum darum, dass etwas sein soll, sondern eher, dass etwas NICHT passiert.
    Seltsam.

    Religion/Glauben gibt es ja in sogut wie allen Kulturen und ich frag mich grad, ob sie vielleicht
    ein wichtiges Instrument der Überlebensstrategie ist ?
    In Notsituationen -
    wohin mit der Not ?
    Ankerpunkt ?
    In einem selbst finden ?
    Hilfreich, um
    nicht durchzudrehen ?

    Ist sie da, um ein Stück Not auszulagern ?

    Hm ?

  8. Gott sagt:

    Deine Fragen weisen in die richtige Richtung.
    Und da gibt es noch mehr Intentionen.

  9. Claudia sagt:

    Gott, hast Du auch eine IP? TOR wirst Du ja wohl nicht benutzen, oder?
    Und noch etwas… ist meine Interpretation von Ps. 104,34 zulässig?

  10. Gott sagt:

    Auf irgendeine IP muss ich mich festlegen. Auch wenn sie manchmal von Wolken umhüllt ist…
    Rückfrage zur Interpretation: Hat dich nach Fertigstellung ein Blitz getroffen? Oder hast du dir wenigstens einen Knochen angestoßen?

  11. Claudia sagt:

    Nö. Mir ist gar nichts passiert – außer daß ich mich nun frage, ob das Dreinschlagen nun in Deinem Sinne ist oder nicht.

  12. Sterntau sagt:

    Vor allen Dingen kann ich nur allen raten, nehmt eure Mailadressen von den Blogs bzw. nutzt unterschiedliche für Blog und Profil, der klaut sonst noch mehr Menschen die Identität :|
    Bei mir lief der letzte Kommentar über Sylvias Profil hier. Das ist ne Riesensauerei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>