Schlagwort-Archive: Theomix

Mitarbeiterpflege zu Weihnachten

Veröffentlicht unter Eigentlich hilfreich | Tags , | 4 Kommentare

Mein letzter Purzelbaum liegt mehr als 15 Jahre zurück

… und trotzdem ziehen die Purzelbäume Kreise!

Veröffentlicht unter Eigentlich ein Witz | Tags , , | 9 Kommentare

So ein Tag… ;)

Heute ist der “Welttag des Purzelbaums“. Den habe ich in die Welt gesetzt, als kleine Nebenbemerkung. Und das hatte Wirkung. Die Augsburger Alllgemeine nimmt ihn einfach so hin. SWR 3 auch, bei “Tatort mit Till“. International Day of Somersaults: Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigentlich ein Witz | Tags , | 10 Kommentare

Wettermeditation Ende Februar

Regen ist flüssig, Schnee ist überflüssig.

Veröffentlicht unter Allgemein | Tags , | 2 Kommentare

121212

Ist jetzt auch schon Geschichte, der 12.12.12.

Veröffentlicht unter Eigentlich Geschichte | Tags , | 15 Kommentare

Lerne Maltesisch…

… mit Eigentliches.com.

Veröffentlicht unter Eigentlich hilfreich | Tags , | 5 Kommentare

Wenn der Mäher endlich schweigt….

Ich schaue auf die Wiese und sehe Tabula Rasen. Stimmt eigentlich vorne und hinten nicht. Aber so funktioniert Nonsens. Und der Rasenmäher ist eigentlich auch eine Non-Sense

Veröffentlicht unter Theomix, Wortspiel | Tags , , | 11 Kommentare

Gelöst und eingelöst

In deutschen Gaststätten ist er berühmt, der Spruch: Für Garderobe keine Haftung! Das stimmt. Für Garderobe ist Dübel oder Wandhaken viel besser Sofern man nichts Freistehendes zur Verfügung hat. Das ganze Klebzeug haftet nicht, jedenfalls nicht auf Dauer.

Veröffentlicht unter Allgemein | Tags | 2 Kommentare

Zwei weitere ungelöste Rätsel

Heute möchte ich euch mit zwei weiteren ungelösten Fragen konfrontieren. 1. Die traurige Geschichte vom Gnuppimann Niemand weiß, wer dieser Gnuppimann sein soll. Daher kann seine Geschichte nicht anders als traurig sein. Aber wie geht sie genau? 2. Das Brüssel-Paradox … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigentlich eine Frage, Theomix | Tags , | 42 Kommentare

Mehr als nur eine Glaserei

Letzter Tag in Wien: Mit der Linie 5 (Danke, Erika!) soll es zum Westbahnhof gehen. Aber o Schreck, kein Kleingeld da, um die obligaten Zwozwanzich in der Bahn zu lösen. Im Hotel (dieses Mal keine Empfehlung, deshalb hier namenlos)… also, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wien | Tags , | 6 Kommentare