Eigentlich nicht unangenehm ;-)

Erstmal: Prosit Neujahr !

Ich hab’ grad gesehen, das tmp wieder da ist :grin: herzlich willkommen zurück !

Mein Mac book pro ist am 19. Dezemeber 2013 leider den Weg alles Irdischen gegangen und somit bin ich seit diesem Zeitpunkt computerfrei, was sich nach und nach als sehr angenehm herausstellt. Wie gut, dass ich regelmäßig alles gespeichert habe und der letzte Speicherzeitpunkt über 1080 Tage zurückliegt. :roll:

Ich hab’ jetzt ein kleines case, da ist die Festplatte zwischengelagert und hoffentlich sind da alle Dateien drauf. Es bleibt spannend bis Ende dieser Woche, da zieht dann ein neuer 27″ i Mac bei mir ein und wird hoffentlich alle Dateien zur Bearbeitung zur Verfügung stellen.

Dann bin ich wieder etwas mehr und öfter verfügbar, aber ich empfinde es tatsächlich so:

Das Leben ohne Computer ist einfach schön ! :razz:

Sylvia

Veröffentlicht unter Allgemein | 14 Kommentare

Gunkl: Aufwändiger Einwand zum Vorwand

Aufwänden kann man, wenn man einen Aufwand betreibt. Ich find’s ja mit „e“ statt „ä“ schöner und richtiger, aber das hatten wir ja schon. Wer einen Einwand bringt, begeht die Verrichtung des Einwändens, (was interessanterweise mit „ä“ nicht akzeptiert wird, aber mir ist das jetzt wurscht, ich laß‘ das jetzt so stehen, so logisch wie beim Aufwand ist das allemal). Interessant finde ich – vermutlich aber nur ich – daß es die Tätigkeit des Vorwändens nicht gibt, wiewohl Scheinbegründungen doch ein erheblicher Bestandteil tatsächlich stattfindender Kommunikation sind.

Veröffentlicht unter Gunkl | Hinterlasse einen Kommentar

Jungle V.I.P. – that’s me :-)

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Hawai’i ! Hula in den Blumengärten Hirschstetten der Stadt Wien

Bild 2

Am Samstag, 7. Dezember 2013 holen wir – die Tanzgruppe Hula O’Hawai’i – für 1 Stunde ein Stück Hawai’i nach Wien. Um 16 Uhr tanzen wir Traditionelles und Modernes im Palmenhaus der Blumengärten Hirschstetten, wo es angenehmerweise auch jede Menge gutes Essen & Trinken geben wird. Und einen Weihnachtsmarkt.

Wie es dort aussieht seht ihr hier und da.

FotoWer nun um meine Vorliebe für tropische Pflanzen weiß, kann sich vorstellen, dass ich mich im Palmenhaus wohlfühlen werde. Ich freu’ mich, das eine oder andere bekannte Gesicht zu sehen, anschließendes Punsch trinken inklusive :-)

Vielleicht sieht man sich ja ?
Sylvia

Veröffentlicht unter Hula - Eigentlich ein Tanz | 3 Kommentare

Haleluia – from Hawai’i

Ein stimmungsvoller Einstieg in den Advent. Aus Hawai’i. Gesungen von Kuana Torres Kahele von der Gruppe Na Palapalai, die ich sehr gerne mag. Getanzt wird der Hula von drei Mitgliedern aus dem Halau von Keali’i Reichel.

Enjoy ! Sylvia

Veröffentlicht unter Hula - Eigentlich ein Tanz, Keali'i Reichel | 1 Kommentar

Morgen ist unser großer Hulaauftritt …

Und die Regieanweisungen sind da. Es ist alles genauso, wie wir es besprochen und geübt haben, nur umgekehrt. Waaaahhhhh … Wer soll sich das alles merken ?

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Sometimes …

… I make misteaks.

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Eigentlich zeitlos …

Deutlich heben sich in der Erinnerung die wenigen Gespräche hervor, dir wir in den Jahren der Routine und der Sünde mit verwandten Seelen führten, die uns weiser machen; die sprachen, was wir dachten; die uns uns sagten, was wir wußten; die uns erlaubten, das zu sein, was wir innerlich waren.

Emerson – Rede vor der Havard Divinity School, 1838

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Keali’i Reichel in concert with Maunaleo

Ich finde ja, dass die Wiener Version von Maunaleo wesentlich mehr Charme versprüht. :grin:

Sylvia

Veröffentlicht unter Keali'i Reichel | Tags , | 1 Kommentar

Eigentliches Glück in Wien: Keali’i Reichel zu Gast zu haben :-)

Nach den workshops hat Keali’i für uns gesungen. Hat eigentlich ein bissi was von einer Lagerfeueratmosphäre; entzündet wurde dabei eher was im Inneren.

Ich hab das recht wackelig mit meinem Fotoapparat gefilmt. Wirkt alles ein wenig improvisiert.
War es auch ;-)

Enjoy, Sylvia

Veröffentlicht unter Keali'i Reichel | Tags | 4 Kommentare